ISO 9001:2015 / ISO 14001:2015

Neue Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme

Im Herbst 2015 wurden die neuen Normen für Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9001:2015 und für Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001:2015 veröffentlicht. Viele Unternehmen sind hiervon betroffen, da in der Folge alle Zertifikate nach den Vorgängernormen spätestens im September 2018 ungültig werden. Die bisherigen Zertifikate können dann auch nicht weiter rezertifiziert oder verlängert werden. Ab April 2017 können ferner keine Neuzertifizierungen nach den alten Normen mehr durchgeführt werden.
In einer Gemeinschaftsveranstaltung der Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet hat Holger Hoffmann, Leiter des Fachbereiches Managementsysteme von der TÜV NORD CERT GmbH, Essen, einen Überblick über die wesentlichen neuen Anforderungen gegeben und dargestellt, worauf es künftig ankommt. Jörg Schneider, Geschäftsführer der Siratec Unternehmensberatung Rhein-Ruhr GmbH, Castrop-Rauxel, erläuterte wichtige Hinweise, wie sich die Normumstellung in der betrieblichen Praxis am besten durchführen lässt.
Die Vorträge der beiden Referenten sowie weitere Informationen zu den Normen sind nebenstehend abrufbar.