26. Cyber-Sicherheits-Tag

Jetzt durchstarten! Erste Schritte für mehr Cyber-Sicherheit im Unternehmen

Veranstaltungsdetails

Funktionierende digitale Prozesse sind in vielen Betrieben eine wichtige Voraussetzung für den Geschäftserfolg. Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass es eine neue Qualität von Cyber-Angriffen und IT-Sicherheitsvorfällen gibt. Diese Risiken zu ignorieren, kann sich kein Betrieb erlauben.
Die gute Nachricht: Häufig reichen schon einige wenige praktische Maßnahmen, um das Sicherheitsniveau im Unternehmen deutlich zu erhöhen. Bei diesen ersten Schritten möchte die Allianz für Cyber-Sicherheit des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BsI) insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen unterstützen.
Den Auftakt der Veranstaltung macht ein Überblick über die aktuelle Bedrohungslage im Cyber-Raum. Danach geht es um Fragen, die sich jeder Betrieb am Anfang der Beschäftigung mit Cyber-Sicherheit stellen sollte:
  • Welche IT-basierten Prozesse gehören zu meinem Kerngeschäft?
  • Kann ich den Schutz sensibler Kundendaten gewährleisten?
  • Und welche Kosten können im Schadensfall entstehen?
Die Teilnahme am 26. Cyber-Sicherheits-Tag ist kostenlos. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Es gilt das Prinzip „First Come, First Serve“. Anmeldeschluss ist Montag, der 28. Januar 2019.

Vorläufige Agenda

ab 09:00 Uhr Registrierung
09:45 Uhr Begrüßung, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
10:00 Uhr Keynote: Die aktuelle Cyber-Bedrohungslage in Deutschland, Amtsleitung - Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
10:30 Uhr Einführungsvortrag: Erste Schritte für mehr Cyber-Sicherheit – Tipps für den Einstieg, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
11:00 Uhr Kaffeepause und Networking
11:30 Uhr Workshop: Cyber-Risiken bewerten, Handlungsbedarf erkennen, (Zwei Gruppen mit je 50 Personen)
12:30 Uhr Mittagspause
13:00 - 14:45 Uhr

Themeninseln - Plenarsaal (5.OG)
  • Sensibilisierungs-Maßnahmen für Beschäftigte
  • Passwortmanagement und mehr
  • Was tun im Ernstfall?

Themeninseln - Raum 209 (2.OG)
  • Sichere Nutzung von mobilen Geräten
  • Sicherheit der firmeneigenen Website
  • Datensicherung
15:00 - 15:30 Uhr Besuch der Themeninseln für individuelle Rückfragen
15:35 Uhr Kaffeepause und Networking
15:50 Uhr Abschlussvortrag 
Praxisteil: Und jetzt? Konkrete Tipps für den Start in Sachen Cyber-Sicherheit Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
16:30 Uhr Unternehmen im Gespräch: Erfahrungen aus der Praxis
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung