Umsatzsteuer und Zoll im internationalen E-Commerce

Veranstaltungsdetails

Durch das Internet ist die Internationalisierung des eigenen Geschäfts einfacher denn je. Die größte Herausforderung für viele Unternehmen und zugleich Quelle zahlreicher unliebsamer Überraschungen stellen im internationalen Geschäft der korrekte Umgang mit der Umsatzsteuer und dem Zoll dar. Dies betrifft Anbieter auf Plattformen genauso wie Betreiber eines Online-Shops; das B2C- ebenso wie das B2B-Geschäft. 
In unserer Veranstaltung geben wir Ihnen einen einführenden Überblick über die Vielzahl der zu beachtenden Aspekte im internationalen Online-Geschäft. Weitere Details zu den Inhalten entnehmen Sie bitte dem Programm.
Wir würden uns freuen Sie in Essen begrüßen zu können. 

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    Unternehmensvertreter/innen mit (ersten leidvollen?) Erfahrungen im grenzüberschreitenden E-Commerce sowie Neulinge im grenzüberschreitenden E-Commerce.