Presse/Publikation

IHK-Wirtschaftstag „Die Pazifik-Allianz: Glanzstreifen Lateinamerikas“

Dynamisch, liberal, erfolgreich: Seit Gründung ‎im Jahr ‎‎2012 haben sich die ‎Rahmenbedingungen in ‎den ‎Mitgliedsstaaten der Freihandelszone „Pazifik-Allianz“ (Chile, Kolumbien, Mexiko und Peru) stetig verbessert. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) den Wirtschaftstag „Die Pazifik-Allianz: Glanzstreifen Lateinamerikas“; Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen.
 
Vertreter der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) und ausgewählte Experten werden zu den aktuellen Entwicklungen und rechtlichen Rahmenbedingungen in den vier Ländern Stellung nehmen. Unternehmensvertreter bringen ihre Erfahrungen mit den Geschäftsentwicklungen vor Ort praxisnah ein. Zudem besteht Gelegenheit zu unternehmensindividuellen Einzelgesprächen mit den AHK-Vertretern und den Länderexperten. Die kostenfreie Veranstaltung findet statt am
 
Mittwoch, 26. April 2017, Beginn 9:30 Uhr,
IHK zu Essen, Am Waldthausenpark 2, 45127 Essen, Plenarsaal, 5. Etage.
 
Weitere Informationen und Anmeldung:
IHK zu Essen, Tobias Slomke, Fon 0201 1892-245, E-Mail: tobias.slomke@essen.ihk.de