19.03.2018

IHK informiert Unternehmen über neuen Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“

Der Handel befindet sich in einem Umbruch. Onlineangebote und Vertriebswege werden immer wichtiger. Diese Entwicklung macht auch vor der Berufsausbildung nicht halt: Zum 01.08.2018 wird ein neuer Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“ in Kraft treten.
Die die Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen (IHK) lädt interessierte Unternehmen zu einer kostenfreien Info-Veranstaltung ein, um das neue Berufsbild vorzustellen am
Donnerstag, 22.03.2018,
14:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr,
IHK zu Essen, Plenarsaal,
Am Waldthausenpark 2, 45127 Essen.
Auszubildende in diesem Beruf befassen sich künftig intensiv mit sämtlichen innovativen Vertriebswegen, wozu auch Facebook und Instagram gehören, sowie allen Arten von Onlineshops und lernen, wie man sie bewirtschaftet. Onlinemarketing, die kaufmännische Steuerung im Onlinevertrieb, Fachenglisch sowie Projektmanagement gehören ebenfalls zum neuen Berufsbild.
Anmeldung:
IHK zu Essen, Larissa Zettl, Fon 0201 1892-216, larissa.zettl@essen.ihk.de.