27.11.2018

IT-Sicherheitstag 2018 - noch Anmeldungen möglich

Die Gefährdungslage für Unternehmen im Bereich Cybercrime bleibt weiterhin hoch. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Lageberichts zur IT-Sicherheit des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Gerade kleine und mittlere Unternehmen rücken ins Visier der Kriminellen. Daher führt die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V. (IHK NRW) erneut den IT-Sicherheitstag NRW durch.
Der Fachkongress für den Mittelstand bietet mit Impulsvorträgen und Fachforen sowie einer begleitenden Ausstellung alles rund um das Thema Daten-und IT-Sicherheit. Zudem haben Teilnehmer in einer „Hack-Academy“ die Möglichkeit, sich in die Lage eines Angreifers zu versetzen und so ggf. Sicherheitslücken direkt zu erkennen. Die Veranstaltung findet am 4. Dezember 2018 von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Historischen Stadthalle Wuppertal, Johannisberg 40, 42103 Wuppertal statt.
Alle weiteren Informationen und die Anmeldung gibt es im Netz unter: www.it-sicherheitstag-nrw.de