28.11.2018

Veränderungsmotivation – Was ist das und wieso fehlt sie?

Regelmäßig veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) kostenfreie Workshops in der Reihe „Digitaler Dienstag“. Thema dieses Mal: Wie können Unternehmen den Veränderungsängsten ihrer Mitarbeiter begegnen?
In Zeiten schneller Veränderungen kann es zu Ängsten bei den Arbeitnehmern kommen. Durch die Digitalisierung ändern sich die betrieblichen Abläufe und neue Software wird eingesetzt, um schneller agieren und Kundenwünsche besser erfüllen zu können. Ängste wirken jedoch bremsend auf Prozesse und führen durch Verlangsamung notwendiger Maßnahmen, mangelnder Mitgestaltung, hohen Ausfallraten oder jeglichen Ausbleibens einer Transformation, letztlich zu messbarem ökonomischen Schaden.
Insbesondere wird der Themenkomplex „Motivation und Handeln“ psychologisch beleuchtet und in einer offenen Runde diskutiert, wie die psycho-emotionale Seite von Veränderungsmaßnahmen sinnvoll in den Arbeitsalltag integriert werden kann.
Die Veranstaltung findet statt am
11. Dezember 2018, 16:00 bis 18:00 Uhr,
Camp.Essen, Karolinger Straße 96, 45141 Essen.
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.essen.ihk24.de/veränderungsmotivation oder direkt bei Jan Borkenstein, 0201 1892-198, jan.borkenstein@essen.ihk.de.