Presse/Publikation

IHK-Bewerbertag Lagerlogistik gut besucht

Gemeinsam mit dem Jobcenter Essen und der Agentur für Arbeit Essen führte die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) einen Ausbildungsbewerbertag im Bereich Lagerlogistik durch. 25 Jugendliche kamen mit sieben Ausbildungsbetrieben, die freie Ausbildungsplätze in den Berufen „Fachlagerist“ und „Fachkraft für Lagerlogistik“ haben, ins Gespräch.
„Der unmittelbare Kontakt zwischen Bewerbern und Betrieben ist die beste Möglichkeit, um Ausbildungsplätze zu besetzen und so einen Beitrag zur Fachkräftesicherung zu leisten“, erläutert IHK-Bildungsgeschäftsführer Franz Roggemann das Ziel der Veranstaltung.
Der Bewerbertag ist Bestandteil des regionalen Handlungsplanes für die MEO-Region, den der Ausbildungskonsens zu Jahresbeginn erarbeitet und beschlossen hat. Ziel des Handlungsplanes ist es, einen Beitrag zur Verbesserung der Situation auf dem Ausbildungsmarkt zu leisten.