Innovation.Infrastruktur.Investition.

Agenda.Ruhr

Die sechs Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet (Ruhr-IHKs) wollen sich in die Diskussion um die Ruhrkonferenz einbringen und die Problemfelder aus Sicht der Wirtschaft skizzieren. Außerdem gibt es bereits konkrete Projektvorschläge.
Dies sind die Themen, die die Ruhr-IHKs als vorrangig erachten:
  • Flächen als Grundlage für wirtschaftliche Entwicklung
  • Digitalisierung und Zukunftstechnologien
  • Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft
  • Berufliche Bildung und Fachkräftesicherung
  • Mobilitätsregion der Zukunft
  • Nachfolge und Existenzgründung
Das PDF mit den weiteren Inhalten finden Sie rechts. Hier geht es zur Internetseite der Agenda.Ruhr