vision:m Digitale Mobilität – Neue Wege in die Zukunft

Veranstaltungsdetails

Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Mobilität von morgen: Personen und Güter werden vernetzt, Informationen über Wegstrecken und Transportmittel in Echtzeit angeboten und die Verkehrsinfrastruktur wegen zunehmender Datenströme sukzessive angepasst. Wie sich Logistik, Güter- und Personenverkehr zukünftig gestalten lassen, ist Thema des diesjährigen Mobilitätskongresses.
 
Hören Sie spannende Impulse und diskutieren Sie u.a. mit Dirk Opalka, Geschäftsführer der Initiativkreis Ruhr GmbH oder Prof. Dr. Uwe Clausen, Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund.

 

Hier werden wir mit Ihnen über innovative Konzepte sprechen, zum Beispiel über eine nachhaltige urbane Mobilität, selbstfahrende Lkw und neue Geschäftsmodelle

.